Moderner Schiefer-Look – Wand-Verkleidungen für ein besonderes Ambiente

Natürliche Materialien sind eine hervorragende Möglichkeit, um Innenräume aufzuwerten. Neue Methoden der Verarbeitung machen es möglich, dass heute praktisch jeder Naturstein oder Schiefer in der Wohnung oder im Haus verarbeiten kann. Wandverkleidungen im Schiefer-Look sorgen in jeder Hinsicht für ein besonderes Ambiente. Lange Zeit war die Verarbeitung und Integration des Materials in Wohnräumen eine diffizile Angelegenheit, da der Stein von Natur aus porös und brüchig ist. Erst neue Verarbeitungsmethoden haben dazu beigetragen, dass das Naturprodukt stabil und sicher genug für einen unkomplizierten Einbau ist oder als Natursteintapete unkompliziert anzubringen ist.
Welche Farbe hat dieses Mineral eigentlich? Auf dem ersten Blick würde man sagen, dass Schiefer schwarz ist. Doch je nach Lichteinfall und nach Fundort können sich die Farben erheblich voneinander unterscheiden. In Verbindung mit der natürlichen Struktur entsteht so eine Oberfläche, an der man sich nicht satt sehen kann. Silbrige Spiegelungen gesellen sich zu Tiefschwarz und Anthrazit. Je nach Standpunkt gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Sowohl auf dem Boden als auch als moderne Wandverkleidung macht sich der Naturstein optisch besonders gut. Mit den Produkten von Mosaixx gehen Module nicht zu Bruch und der Zuschnitt auf die gewünschte Größe geht locker von der Hand. Im Vergleich zu herkömmlichen Fliesen und Wandverkleidungen muss somit kaum mehr auf Besonderheiten geachtet werden.

Schiefer - nicht nur schön, sondern auch besonders

Wer hätte gedacht, dass Paneele aus dem natürlichen Stein nicht nur der Verschönerung eines Raumes dienen, sondern darüber hinaus sogar dazu beitragen, dass Wände besser isolieren? Weil sich immer mehr Kunden für die schall- und wärmedämmenden Eigenschaften des Sedimentgesteins interessieren, wurden Paneele mit besonderer Dicke und damit verbesserten Dämm-Eigenschaften in das Produktsortiment aufgenommen. Die einzelnen Module der Wandverkleidungen tragen dazu bei, dass selbst große Fläche in relativ kurzer Zeit bearbeitet werden können. Neben den gewöhnlichen Varianten gibt es natürlich Endstücke und besondere Zuschnitte für die Ecken. Die Notwendigkeit eines Zuschnitts fällt damit weitestgehend weg und selbst als Laie ist es einfach, die benötigte Anzahl an Paneelen zu berechnen und diese im Anschluss selbst anzubringen. Möglich wird das Paneel-System dank des innovativen PUR-Schaums. Dieser ist besonders leicht. Wände werden dadurch nicht übermäßig belastet. Des Weiteren sorgt der Schaum als Grundmaterial dafür, dass die Paneele in Schieferoptik auch in Außenbereichen eingesetzt werden können.

Die Natursteintapete - die moderne Variante der Steinwand

Naturstein ist teuer, schwer und nicht unbedingt leicht zu verarbeiten. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die leichte Natursteintapete an. Diese besteht aus einem hauchdünnen Furnier aus Schiefer. Das Furnier ist besonders robust und kann damit problemlos in Form geschnitten oder geschliffen werden. Es gibt keine andere Möglichkeit, um günstiger Natursteinoptik in das Wohn-, Praxis- oder Büroambiente zu integrieren. Wie eine Tapete, bloß ohne lästige Falten und nervigen Kleister, lässt sich die Schiefertapete an Wänden unterschiedlicher Art installieren. Wie auch bei den Paneelen mit der Optik von Schiefer kann selbst ein Laie die benötigte Menge an einzelnen Elementen schnell berechnen und diese nach der zügigen Lieferung selbst, ohne professionelle Hilfe, an den Wänden bzw. an der Wand anbringen. Die bewundernden Blicke der Besucher oder Gästen sind somit garantiert.